top of page

Säckchen für die Schwimmer

Lions Club verkauft wieder weihnachtliche Präsente. Der Erlös geht an die TG und das DLRG Lage.

Heiko Siegfried, Torsten Seidlitz, Olaf Zarges, Robert Sure, Thomas Kleinegees und Andreas Redeker (von links) mit den gepackten Säckchen.

2500 Weihnachtssäckchen sind gepackt: Der Lions Club Lage bietet die kleinen Präsente wieder zum Verkauf an. Als Spendenziel wurde dieses Jahr die Förderung der Schwimmkompetenz von Kindern ausgewählt - denn die habe durch die Corona-Pandemie stark gelitten.

Die Schwimmabteilung der TG Lage und das DLRG Lage sollen mit dem Geld die Möglichkeit erhalten, neue Hilfsmittel für den Schwimmunterricht anzuschaffen.

,,Um Lagenser Kindern das sichere Schwimmen beizubringen und die Schwimmlehrer-Ausbildung zu fördern".

Im Ziegeleimuseum wurden jüngst 2500 Säckchen in den Sorten „Klassisch", ,,Herzhaft" und „Fruchtig" gepackt. Je nach Geschmack bestehe so die Wahl zwischen Stollen und Wein, Würstchen und Bier sowie Lebkuchenherzen, Schokolade und Fruchtpunsch. Jedes Säckchen beinhalte zudem ein Los für eine Gewinnaktion.

Der Vorstand des Lions Club Lage teilt außerdem mit, dass dieser sich dazu entschieden habe, in diesem Jahr keinen Stand auf dem Weihnachtsmarkt zu betreiben. Der Verkauf im Marktkauf am 3. und 4. Dezember und in den teilnehmenden Lagenser Geschäften finde aber statt. Details zu den Gewinnen werden im Netz auf www.lions-lage.de veröffentlicht.

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page