top of page

Im Einsatz für saubere Luft

Der Lions Club übergibt einen Luftreiniger an das Lagenser Kinderhaus „Blauer Elefant".

Zu sehen sind (von links) Brigitte Grotebrune (Vorsitzende des Kinderschutzbundes Lage), Kerstin Straube (Leiterin des Kinderhauses), Robert Sure, (Präsident Lions Club Lage/Lippe) sowie Guido Friedrich und Andreas Redeker vom Lions Club Lage-

Im Lagenser Kinderhaus „Blauer Elefant" werden eigentlich Kinder zwischen sechs und 14 Jahren nach der Schule betreut und bei ihren Hausaufgaben unterstützt. In Zeiten des Lockdowns hat die Einrichtung allerdings geschlossen. Wenn es wieder losgeht, soll ein Luftreiniger für mehr Sicherheit sorgen. Der Lions Club Lage/Lippe hat ein Gerät gespendet.

Brigitte Grotebrune, Vorsitzende des Ortsverbandes des Kinderschutzbundes Lage und die Leiterin des „Blauen Elefanten", Kerstin Straube, freuen sich sehr über die Spende. Und ein geeigneter Platz für das Gerät ist laut Pressemitteilung schon gefunden.

,,Der Luftreiniger soll im größten Raum des Kinderhauses aufgestellt werden, in welchem auch die Mahlzeiten eingenommen werden."

"Hier werden normalerweise etwa 24 Kinder mittags verpflegt", heißt es. Mit dem Gerät solle die Bedingung für einen zukünftigen Betrieb des Kinderhauses verbessert werden. Sofern eine Virenlast in der Luft vorhanden sei, werde diese mit dem Luftreiniger minimiert. Das Gerät arbeite mit Luftumwälzung über einen UV-Licht-Filter und minimiere damit nicht nur Viren, sondern auch andere Mikroben in der Raumluft.

Da Kinder und Jugendliche in vielfältiger Weise unter den Corona-Einschränkungen litten, wolle der Lions Club Lage/Lippe mit solchen Aktionen dazu beitragen, den Kindern zu helfen.

12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page